Liebe Tierfreunde!

Wie Sie wissen, gibt es Tierleid ohne Zahl und ohne Ende. Wir sind ein Verein, der Tieren helfen möchte - ohne Einschränkung und wo immer Hilfe gebraucht wird.

 

Wir bekommen - im Gegensatz zu Tierheimen - als Tierschutzverein KEINE Förderung oder Unterstützung von öffentlichen Stellen (Gemeinde, Land, Staat)! Die Hilfe die wir Tieren angedeihen lassen, wird ausschliesslich durch Firmen und Private aufgebracht, sei es in Form von Sach- und/oder Geldspenden. Diese Spenden kommen zu 100 % den Tieren zugute - es gibt keinen Abzug für Verwaltungsaufwand etc.!!!!

Wir sind kein Tierheim im klassischen Sinn - sondern ein Heim für Tiere (Gnadenhof). Wir möchten, daß es den Tieren, die wir aufnehmen (können), bis an ihr Lebensende bei uns gut geht.


Tiere, die wir nicht auf Dauer aufnehmen können, wollen wir so unterstützen, daß sie tierärztlich versorgt werden, Futter, Wärme und liebevolle Pflege haben und bald einen guten Dauerplatz finden.

 

Unser spezielles Anliegen ist auch die Aufzucht von verwaisten und verletzten Wildtieren, z.B. kleine Singvögel, Enten, Igel, Feldhasen und Eichhörnchen, usw.

 

Manchmal ist es aber schon wichtig, für eine Auskunft erreichbar zu sein. 

 

Daher sind wir    0 - 24 Uhr   für Ihre Anliegen da.

 

Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen auch einen Tierarzt oder die Tierrettung.


Die Grenzen, in denen wir helfen können, werden nur durch Sie gesetzt. Je mehr Mitglieder, Paten, Sponsoren, Spender und Helfer uns unterstützen, desto mehr Tieren können wir helfen.


Diese Unterstützung kann vielfältig sein: Manche haben wenig Geld, aber dafür mehr Zeit. Andere haben weder Zeit noch Geld, jedoch alte, aber noch gebrauchsfähige Sachen. Manche basteln gerne, andere sind gut im Organisieren oder Schreiben, und, und ..... Sie sehen: Wo ein Wille, da ein Weg! (Siehe auch Unterstützung/Mitarbeit und Projekte)

Unter „Patentiere“ finden Sie eine kleine Auswahl an Tiergeschichten. Für diese Tiere brauchen wir schon regelmäßig Unterstützung. Wenn Sie eine Patenschaft für ein bestimmtes Tier übernehmen, erhalten Sie als Dankeschön ein Foto Ihres Schützlings. Natürlich erhalten Sie jederzeit telefonische Auskunft über das Befinden des ausgewählten Tieres.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich persönlich von der Verwendung Ihrer Unterstützung und unserer Arbeit überzeugen können.

Bitte denken Sie daran, jeder einzelne Euro hilft und ein Tier ist dankbar dafür!

Helfen Sie uns helfen! Machen Sie bitte mit! Die Tiere brauchen SIE und jede nur mögliche Unterstützung!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Hofer

Obfrau